versammlungsleitung.berlin

   

Meetings müssen nicht schrecklich sein.

 

Wir von versammlungsleitung.berlin können Sie in zwei Bereichen unterstützen: Meetings und Versammlungen.

 

Was sind häufige Probleme bei Meetings?

Meetings sind oft unstrukturiert. Verschiedene Themen werden durcheinander besprochen, es gibt keine Ziele und keine Tagesordnung. Die Teilnehmenden sind sich dann nicht ganz im klaren, worüber genau warum gesprochen wird.

Entscheidungen, Termine und TODOs werden oft nicht festgehalten. Es wurde also lange geredet, aber eigentlich nichts erreicht.

Manchmal ist bei Meetings auch das Verhalten von Teilnehmenden problematisch. Manche reden ständig dazwischen, manche reden viel zu lang, und manche sprechen über alles außer dem eigentlichen Thema.

Bei allen diesen Schwierigkeiten können wir Sie und Ihr Team unterstützen. Durch bessere Vorbereitung, Gesprächsführung und Nachbereitung kommen Sie schnell zu besseren Meetings.

Gerne sehen wir uns Meetings in Ihrer Organisation an und geben Ihnen strukturiertes Feedback. Wir erstellen einen individuellen Handlungsleitfaden für eine nachhaltige Änderung Ihrer Meetingkultur. Wir begleiten den Veränderungsprozeß und geben Feedback und Empfehlungen.

 

Was sind häufige Probleme bei Versammlungen?

Versammlungen sind meist größer als Meetings und haben neben den oben genannten Problemen noch weitere:

Bei Versammlungen geht es häufig auch um kontroverse Entscheidungen, über die oft emotional diskutiert und gestritten wird.

Bei den meisten Versammlungen ist die Einhaltung von Formalien wichtig, um das Risiko einer Anfechtung zu reduzieren.

Wir übernehmen die Leitung Ihrer Versammlung und führen Sie professionell, neutral und zielführend durch Ihre Tagesordnung.

Wir arbeiten uns intensiv in die Formalien ein (zum Beispiel die Satzung, die Geschäftsordnung und besondere gesetzliche Bestimmungen).

Gerne beraten wir Sie auch schon bei der Vorbereitung der Versammlung, weil auch hier Formalien eingehalten werden müssen, um das Risiko einer Anfechtung zu reduzieren.

Wir bleiben auch in ungewöhnlichen Situationen gelassen und sorgen dafür, dass die Versammlung ruhig und professionell verläuft.

Team

 

Gerhard Anger

ist unser sehr allwissender Komponist und Softwareentwickler. Als zweimaliger Landesvorsitzender der Piratenpartei Berlin war er unter anderem 2011 maßgeblich am Einzug der Piraten in das Abgeordnetenhaus von Berlin beteiligt. Er war Geschäftsführer der etwa 50-köpfigen Erasys GmbH und hat auf unzähligen Parteitagen mit seiner ruhigen, ausgleichenden Art Kompromisse ermöglicht. Er krault gerne seine zwei Kater: Kuschel und Monster.

Gerhard hat Mittelalterliche Geschichte, Geschichte der Naturwissenschaften, Logik und Wissenschaftstheorie, sowie Informatik in München und Furtwangen studiert.

Twitter: @tollwutbezirk - Web: tollwutbezirk.de - Wikipedia

 

Lara Bokor

ist unsere Expertin für Schlichtung. Sie hat eine Vielzahl von Parteitagen geleitet, war Bundesschiedsrichterin und hat mehrere Konferenzen mitorganisiert. Als Vorsitzende des CSD Erfurt und als Mitarbeiterin einer Beratungsstelle hat sie ein geduldiges Handling für Konflikte in unterschiedlichen Umgebungen entwickelt. Außerdem baut sie gerne Möbel.

Lara hat Mathematik, katholische Theologie und Rechswissenschaften in Frankfurt am Main, Göttingen, Erfurt und Berlin studiert.

 

Jochen Bokor

ist unser pragmatischer Volljurist. Er arbeitet als Justiziar und Referent für die Linksfraktion im Abgeordnetenhaus und hat viel Erfahrung als Datenschutzbeauftragter, sowie als Wahlleiter auf diversen Parteitagen. Er kocht gerne mit Knoblauch.

Jochen hat in Bayreuth, Heidelberg, Cottbus, Glasgow studiert.

Twitter: @HerrBokor

 

Gero Nagel

ist unser Gründer und kreativer Ideengeber. In seiner (netz)politischen Vergangenheit hat er in verschiedenen NGOs und Bündnissen gearbeitet und zu neuen Kooperationen verholfen, sowie Veranstaltungen verschiedenster Größe organisiert. Er war Mitglied des Vorstandes der Berliner Piratenpartei und hat einige Parteitage geleitet. Er ist Mitglied im Steering Committee des Internet Governance Forums Deutschland, organisiert das Jugend-IGF in Deutschland mit und ist auf einem Bauernhof aufgewachsen.

Gero hat Philosophie, Kognitionswissenschaft, Mathematik, Informatik, Chemie und Kulturwissenschaften in Freiburg, Valencia, Berlin und an der Fernuniversität Hagen studiert.

Twitter: @zweifeln - Web: zweifeln.org

Impressum

Gero Nagel
Oppelner Str. 12
10997 Berlin

info@versammlungsleitung.berlin

+49 173 74 66 231

Steuernummer: 14/451/00662